Mittwoch, 8. Februar 2012

Sammelsurien sortieren

Bei diesen arktischen Temperaturen könnte man ja schlechte Laune kriegen, wenn, ja wenn man nicht einen Zeitvertreib für Drinnen hätte. In meinem Fall ist das optional immer das Kramen in den Schränken, um alte Schätze und Neufunde zu kombinieren und mich daran zu freuen.
Gestern habe ich diverse Teller mitgebracht, unter anderem diese 4 mit dem rotorangen Dekor von Winterling, das so schön ist, dass es mich an die Muster von Stig Lindberg erinnert, wir können es also doch!!!
Dazu noch eine Dreieckschale mit Resopalmuster und eine Tasse von Thomas, Form Constanze, Dekor Lustig (kein Scherz).




Dann habe ich in dem inspirierenden Blog von frauheuberg die liebenswerte Serie one week, one collection entdeckt und daraufhin mal meine Milchkännchen zusammengeschleppt (nicht alle gefunden), und so sieht das dann aus:


Zu guter Letzt noch einen zum Aufwärmen: Dieses alte Gewürzregal hat zum Gläserbord umgeschult, meine Schnapsgläschen müssen sich nicht mehr im Schrank verstecken!

Kommentare:

  1. Sammeln ist doch was Feines und die Teller mit den Streifen finde ich superschön! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. oh ja, und ich hab deine schönen, rot gemusterten Teller auch schon bewundert. Farbinseln sind für mich im Moment dekomäßig der Knüller! Grüß mir den Norden

    AntwortenLöschen