Donnerstag, 8. März 2012

Ein Bettchen zum Liebhaben

Da habe ich doch wahrhaftig einen Trödelladen übersehen, und es war herrlich!
Außer knutschenden Goebelhäschen in unglaublichen Farben gab´s noch kleine Vasen, Figgjo-Keramik und dieses uralte Puppenbett, das ich in für Carl´s Lieblingsstoffhund hergerichtet habe.
Hunde sind glaube ich die neuen Teddies, alle Kinder schleppen nur noch Stoffköter herum, zu niedlich, und irgendwie möchte ich dieses Bett in Groß haben...



Ich hätt´s gerne mit Hund fotografiert, aber der schlief schon und ich wollte nicht stören :-)
Dafür sind hier die Hasen:

Kommentare:

  1. ui, grandios schöne funde...die hasen sind wirklich allerliebst...frohe ostern;) liebe grüße alex

    AntwortenLöschen
  2. Das Bett ist klasse! Und in grün ... mal nicht in weiß (sind diese alten Betten so oft). Schööööön!

    Komm gut ins Wochenende,
    Steph

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Funde!!! Wäre das Bett Weiß, könntest Du dem Hund auch ein Krankenzimmer einrichten, grins! Nein, das Bett ist niedlich- sehr ausgefallen!
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  4. tolle Sachen hast du gefunden.
    oh bei figgjo flint werd ich gleich hellhörig :)
    stellst du davon auch noch ein bild ein?
    süß find ich auch die hasen,echt knuffig.
    lg und ein schönes wochenende
    christina

    AntwortenLöschen