Mittwoch, 18. April 2012

Schätze finden / Carl überraschen!

Hab mich diese Woche wieder ins Vergnügen der Werktätigkeit gestürzt, wo kämen wir denn sonst auch hin?
Natürlich ist die Sachenfinderei nicht zu kurz gekommen, deshalb habe ich heute einen langen Post für euch, es lohnt sich nämlich.

Zunächst die kleinen Funde vom letzten Wochenende.
Rührschüssel von Susi

meine neuen Lieblingsgläser

ein Käferchen ergänzt das Vintage-Börsensortiment


Coathanger fürs Kinderzimmer von Sevi - zweckentfremdet

Dann hatte ich ja neulich versprochen, mal mein Emaillefondue zu zeigen, damit ihr mir auch glaubt, dass Siegwerk großartig ist:
Original Mama, die passenden Keramikschalen fand ich letztes Jahr auf dem Flohmarkt - breit grins!


Es gibt auch wunderbare Kochtöpfe davon, interessanterweise hier in der Region oder via ebay meist aus
USA, als ob diverse Auswanderer welche mirgeschleppt hätten - ulkig.

Nun zum literarischen Teil. Eines der Lieblingsbücher meiner Kindheit war "Wir lernen zeichnen" von Ann Davidov und James Krüss (DER sowieso! Ich sag nur: "Mein Urgroßvater und ich").



Es enthält Anleitungen zum Zeichnen diverser Tiere, mit Reimen unterlegt und so gut gemacht, dass auch die kreative Regionalliga echte Erfolgserlebnisse dabei hat. Wirklich zauberhaft, und das Tolle ist: wieder neuaufgelegt sogar als Ausmalbuch erhältlich, ich kann´s euch nur ans Herz legen.
Fand ich doch heute im Sozialkaufhaus das Pendant zum Menschenzeichnen... Offensichtlich 60er Jahre und einfach herzig.

Zuletzt wäre da noch die Sache mit dem Stuhl, den mein Kleiner sich wünschte. "So´n runden, hab ich irgendwo gesehen, der war toll!", war die detailverliebte Beschreibung. Auf  Nachfrage bekam ich so viel aus ihm heraus, dass er offensichtlich einen Acapulco-Sessel meinte, sprach, "ich schau mal danach" und dachte "träum weiter, wer will den nicht".
Und heute find ich das hier:

mit geschnürtem Wildlederpolster - tipptopp
Spektakuläre 15,- € später bin ich mit dem guten Stück zum Auto gerannt (damit ihn mir keiner mehr wegnimmt), nix wie in die Werkstatt und ein Äpfelchen genäht (hatte ich eh auf dem Plan), das Schaffell aus dem Kinderbett hervorgekramt und das ganze kurz vor Kind-kommt-aus-der-Schule aufgestellt.
Das Gesicht hättet ihr sehen sollen, die perfekte Überraschung!

Wenn ich jetzt noch die Brettchen-Queen Steph von Die kleine Werkstatt dazu überreden kann, mir eine schöne kleine runde schlichte Tischplatte zu machen (huhu, Stephanie!), gibt´s dazu bald noch eine passendes Beistelltischchen.

Kommentare:

  1. das fondue.set ist ja wirklich der kracher...by the way, mir kam das blumenmuster so bekannt vor, und siehe da, ich hab ein stövchen dieser firma, allerdings nicht in weiß sonder petrol, tut der schönheit aber keinen abbruch;)
    grandios schöner fund, herzlichen glückwunsch!
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt ja, gibt´s auch in dem tollen Blau, das trägt auch der Ascher, den ich letztens angeschleppt hab. Cool! Aber du bist ja auch nicht so ultrafern vom Siegerland wie andere Blogmädels (soweit ich das verstanden hab), da kann sich mal etwas hinverirren :-) schönen Abend wünsch ich dir!

      Löschen
  2. Ich dreh durch - ist der Stuhl schön!!!! Habe hier gerade das Blitzen in den Augen :-)! Aber auch Deine anderen Funde lassen mein Herz höher schlagen!

    Zum dem Brettchen: was für ein Durchmesser hast Du Dir denn vorgestellt? Ich habe die Tage Holz vom Denkmalhof geholt ... allerdings sind die Bretter nicht besonders breit (aber seeeehr schön). Da lässt sich doch sicher was machen, wenn´s nicht 100%ig rund sein muss :-).

    Ganz herzlichst,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hu, wie schön, das wär wirklich große Klasse! Soll ich dir mal ein Foto vom Gestell mailen, für das ich eine Platte brauche? Es ist dreibeinig und da hatte ich einfach an rund gedacht, bin da aber nicht festgelegt. Denkmalhof klingt schon so viel versprechend... Ich würd mich total freuen, wenn´s was würde...
      loebe Grüße
      Anja

      Löschen
  3. Hey Anja,

    schick mir mal das Foto ... und bitte den Durchmesser! Da bekommen wir doch was hin :-).

    Liebst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  4. Was für Funde!!! Ich bin sprachlos - das Fondue ist wirklich supersüß!! Dazu hatte ich mal einen Topf (über DW verkauft). Dann die süße Rührschüssel und der tolle Stuhl und und und.

    DAUMEN HOCH :-)

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen