Sonntag, 18. Mai 2014

Fundstücke und Lebenszeichen

Mal wieder was von mir hören lassen? Aber gerne, schon wieder ist so viel Zeit mit anderem aufgebraucht worden, aber so isses nun mal.

Bei mir dreht sich Vieles um Kind und Haus und Hund, alle drei brauchen doch viel Aufmerksamkeit, um groß und schön und brav zu werden (in gleicher Reihenfolge).

Meine Kür nach der Pflicht ist nach wie vor die Schatzfinderei, die zu dieser Jahreszeit durch Flohmärkte mehr als erleichtert wird.

Wollt ihr schauen, was so Dekoratives angespült wurde?

Mein Schatz... Topan vom Trödler

Vintage Glücksschwein und Mini Taika Tassen unter der Haube

Terra Sighillata #5 von Frau Stylingfieber (newly wed)

Bojesen Soldat #2 und mehr Nymolle

Gunther Sachs kriegt Kopfweh

Familienpitcher (kann man das Logo erkennen?)

adäquate Aufhängung für die Lieblingslautmacher

Herrpabst macht Schränkchen Beine

So viel Neues im Hause Pabst. Nächste Woche steht uns der 11. Geburtstag von Carl ins Haus, und das Wetter soll dazu passen, sehr schön!


Kommentare:

  1. Schon wieder so viel Schönes bei Dir zu entdecken! Meinen Augen ist nicht entgangen, dass Du 3 (!) Stelton-Kannen auf dem Kühlschrank stehen hast. Also solltest Du Dich mal von der beigen Variante trennen wollen ... Du hast meine Mailadresse :-).

    Jetzt drück´ ich Dich zum Wochenanfang dolle und wünsche Dir für Wachstum und Erziehung toitoitoi :-),
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. voll erwischt: eine für Kaffee, eine für Tee und eine, die sonst keiner haben wollte - alles Barbaren!

      Löschen
  2. Ha - welche ist denn nicht in Gebrauch (sag, dass es die beige ist ....) ?

    :-) hihihihihi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...natürlich ist es die, sie sieht aber auf dem Foto beiger aus, als sie ist, es ist eher so´n off-white. Brauchst du echt noch eine? Es ist allerdings nur der Kippdeckel dabei, nicht der Schraubverschluss.
      Sie ist mir eher zugelaufen, kann man doch nicht stehenlassen, sowas!

      Löschen