Dienstag, 18. September 2012

Schluss mit der Faulheit / ab aufs Sofa

Als relativer Blog-Rookie bekleckert man sich ja nicht gerade mit Ruhm, wenn man gleich ins erste Sommerloch fällt, aber die letzten Sommerwochen sind mit so vielen Terminen, Festen, Veranstaltungen etc. -  locker durchmischt mit ein paar Tagen, an denen man tatsächlich mit den Kindern baden gehen konnte - vorbeigewirbelt.

Nun ist mein Geburtstag vorüber und für mich beginnt damit offiziell der schöne Teil des Jahres: HERBST!

Ich habe besagten Geburtstag übrigens diesmal blau damit die Entdeckung des Jahres gemacht (abgesehen davon stand vorgestern in der Zeitung, dass man am Geburtstag stressbedingt ein um 14 % höheres Sterberisiko hat, das sollte man meiner Meinung nach vermeiden :-).

Was den Geburtstag betrifft habe ich mich frühmorgens mit meiner Claude getroffen, bin mit ihr nach Köln gefahren, Käffchen, Mandarina Duck (Aktentasche für C. 50% reduziert, jippie), Occitane (beste Handcreme von Welt), MarcCain (Fuchsarmband für Schwester, denn Füchse sind die neuen Eulen) und Camper (Schuhe für mich) abgeklappert, danach Mittagessen mit der schönen Sophia.
14 Uhr Übergabe von Kind und Kuchen durch Katharina, Verabredung zum kleinen Damenkaffeekränzchen getroffen, Kuchen gespachtelt, danach schön gemacht und abends Treffen mit Mama, die ihren Geburtstag auch noch zu feiern hatte, im Hotel Albus zum Essen. Kind wurde danach hochbeglückt von seiner Tante abgeschleppt und ich bin mit meinem Großen in Onkel Toms Hütte versackt, ein Hoch auf die Romantik, mein Geburtstag ist nämlich auch unser Hochzeitstag...
Ihr seht also, es war ein kulinarischer Rundumschlag und NICHTS musste ich selbst herbeischleppen, backen, rühren, servieren, spülen, das war mal schöööön. Meine Geburtstagsgästeschar werde ich in kleinen Häppchen einladen, um ihnen selbige zu servieren.

Jetzt, da die Tage kürzer und kühler werden, liest man ja allerseits vom Wunsch nach mehr Kuscheligkeit, und da ist doch eine Runde Tierkissengucken ein super Einstieg

man hat leider immer ein klein wenig schlechtes Gewissen, wenn man sich dranlehnt, aber er lächelt noch

...sind die neuen Eulen, sag ich doch!

Elefant mit Kater, ganz klar

einen schönen Abend wünscht euch
Anja

P.S. Mein neues Lieblingsflohmarktteil ist diese XL Vase, ist sie nicht wunderschön?




Kommentare:

  1. So, hier jetzt schnell aber allerherzlichst mein nachträglicher Glückwunsch!!! Da meine olle Mühle von Rechner mich zum zeitintensiven Wahnsinn treibt, bleibt nur dieser kurze Gruß.

    Knutsch,
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Nachträglich Alles Gute! Ich freu mich auch sehr auf den Herbst. Ist meine zweitliebste Jahreszeit nach dem Frühling!

    Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Oh Herzlichen Glückwunsch auch von mir nachträglich!!!!!! Die Vase ist ja super für schöne Herbstblumen und Zweige und so!!!!! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen