Montag, 6. August 2012

Wunsch erfüllt: Interpur!

Sonntag muss einfach Flohmarkttag sein, wenn in heimische Gefilden verbracht, also haben wir dem Regen getrotzt und Recht behalten: er löste sich nach einer Weile in Wohlgefallen auf - und das meine ich wörtlich, weil zwei laaang gesuchte Sachen dabei waren.


 

Ein Scrabblespiel mit Holzsteinen lässt sich zwar finden, aber eben nicht oft komplett und in sehr gutem Zustand. Wir haben es gleich gespielt und es funktioniert ;-)

Das Interpur Gedeck, bzw. zwei Drittel davon, hat mich natürlich richtig zum Strahlen gebracht, weil es so selten ist, dass ich ehrlich gesagt nicht mehr damit gerechnet habe, jemals noch eines zu finden. Wenn jemand einen einsamen Teller mit Füßen sein Eigen nennt, den würde ich gerne erwerben!

Kommentare:

  1. oh wie schön.wir hatte gestern auch wirklich glück mit dem wetter,bei strahlendem sonnenschein macht das bummeln eben mehr spaß :)
    Ein Scrabble kann man immer gut gebrauchen,aber dieses schöne Geschirr.der Name sagt mir gar nichts,es ist aber wirklich total niedlich und wenn dann noch auf dem Teller die Füße sind-entzückend,wirklich.
    Ob es davon noch andere Geschirrteile,z.B. auch ein Mädchen gibt?
    lg und danke fürs zeigen
    christina

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne das Geschirr noch aus meiner Kindheit, es gibt glaube ich 2 Mädchen und 2 Jungen und ich meine mich auch an Tiere erinnern zu können, und die Teile können dann eben gemischt werden, sehr kinderfreundlich, wie vieles aus dieser Zeit.
    Interpur ist meines Wissens eine koreanische Exportfirma (gewesen?).
    Schau mal bei kaylovesvintage hier im Blog, die hat ein paar Sachen davon.
    Schicke gleich nochmal die Teller-Photos.
    Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Wenn mal einen Füße-Teller finde nehm ich ihn mit! Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre natürlich super! danke dir
      liebe Grüße
      Anja

      Löschen
  4. hihi das "häßliche" interpur (sry, ich mag das überhaupt nicht) ich habe ja neulich für kay einen kopf und zwei teller gefunden, da fehlte der becher! hab bei meinem trödler danach gefragt und der machte ganz große augen, sah mich entsetzt an und fragte ob alles in ordnung wäre :D ich glaube das problem mit dem finden ist, dass die sachen ja nicht gemarkt sind, oder haben deine einen stempel?
    meine sind hier:
    http://www.flickr.com/photos/troedelhaus/7604523274/in/photostream

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich ist das hässlich, aber hat uns das je abgehalten? Mit reicht ein dezenter Mix aus Kuriosität und Nostalgie, und schon bin ich dahin. Gestempelt sind die Sachen nicht, ich habe es bloß wiedererkannt, weil es sich schon zu Kinderzeiten in meine Netzhaut gebrannt hat (iihh, klingt eklig).
      Ha, na klar hast du die Tasse mit Katze, sehr gut!

      Löschen
    2. die häßlichen sachen sind ja auch wirklich meist die besten :) ich denke da nur an meine lieblingsgardinen ;)

      Löschen
    3. du sagst es, wer will schon haben, was jedem gefällt. Ein neuer Gedanke: richten wir uns deshalb so ein, weil wir uns abgrenzen wollen? Sind wir gar Trödelsnobs? Scheint wir haben eine neue Bevölkerungsgruppe identifiziert...

      Löschen
    4. das unterschreibe ich :) ich lebe so, weil ich mich abgrenzen möchte vom ikeaallerlei! wenn man mich auf der straße sieht erwartet man alles, aber nicht meine wohnung :D ich wurde mal luxusmessie genannt, fand ich süß ;)

      Löschen