Dienstag, 24. Dezember 2013

Selbstgeschenke sind das Größte

Nachdem ich seit dem frühen Morgen fleißig wie ein Bienchen gewerkelt habe: letzte Geschenke verpacken, Hund aus dem Bett scheuchen


noch eine Fuhre Wäsche waschen, Wäschestapel wegräumen, Filz für Glückskese ausschneiden (davon später), Kind mit Keksdosen durch die Nachbarschaft schicken, Keller erfolglos nach Bräter für die Rehkeule durchsuchen (doch, jetzt schon), Tische stellen und dekorieren,

wurde es Zeit für ein Selbstgeschenk, überreicht von unserem netten Hermes Boten als seine letzte gute Tat an diesem 24. Dezember.

Ein guter Mensch überließ mir vor einigen Tagen diesen Originalsatz Kaj Franck Gläser zu einem fairen Preis und hat perfektes Timing bewiesen, sodass fraupabst schon jetzt Bescherung hatte! Danke, lieber Herr S., und ein fröhliches Weihnachtsfest.

Der Baum ist geschmückt und wartet auf die Dämmerung - Baby Jesus, das wird ein schöner Abend. Euch allen viel Liebe und Freude in dieser stillen Zeit

Kommentare:

  1. Das sieht gemütlich aus! Und ruhig!
    Hier heute morgen dröhnt der Motorenlärm - ich sag nur Playstation und Autorennen :-). Sei´s drum, das Kind ist glücklich und heute 8 geworden.

    Dir und Deinen Liebsten einen wundervollen 1. Weihnachtstag,
    Steph

    AntwortenLöschen